FUNDRAISING

PHÄNOMENA unterstützen

Die PHÄNOMENA empfängt auf dem 7 Hektaren grossen Erlebniscampus in Dietikon (ZH) während sechs Monaten rund eine Million Besucher*innen. Um der breiten Bevölkerung ein nachhaltiges, beeindruckendes Erlebnis zu ermöglichen, rechnen wir mit Gesamtprojektkosten von CHF 47 Mio.

Gesamtprojektkosten

Die aktuellen Kosten von CHF 47 Mio. verteilen sich wie folgt: 

Projektkosten_Legende.png
Projektkosten_Grafik.png

Finanzierungsquellen

Etwas mehr als ein Drittel des Gesamtbudgets von CHF 47 Mio. wird über Besuchereintritte finanziert. Den Rest der Finanzierung soll über Beiträge von Stadt, Kanton, Bund, Stiftungen und privaten Partner*innen erreicht werden

Finanzierungsquellen_Legende.png
Finanzierungsquellen_Grafik.png

Ihre Unterstützung zählt

Sind Sie interessiert, die PHÄNOMENA finanziell zu unterstützen? Als Unternehmen im Rahmen einer Partnerschaft? Als Stiftung oder als Donator*in? 


Gerne geben wir Ihnen detailliert Auskunft über die PHÄNOMENA und über mögliche Formen der Unterstützung und Zusammenarbeit. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechperson für Partnerschaften (Sponsoring)

Thomas Löhrer
Leiter Partnerschaftsmanagement
thomas.loehrer@phaenomena.ch

Ansprechpersonen für Fachorganisationen, Stiftungen, Donator*innen und öffentliche Hand

Karin Aebi
Fundraising
karin.aebi@phaenomena.ch

Urs Marti
Fundraising
urs.marti@phaenomena.ch